Seit nahezu 200 Jahren schreibt die Mobiliar Versicherungs-, aber auch Markengeschichte. Im Gleichschritt mit der Wirtschaft und Gesellschaft hat sich das Unternehmen laufend weiterentwickelt. Diese Veränderungen zeigen sich auch im Logo.

Die Ursprünge

Über 165 Jahre lang steht der Vogel Phönix für den Ursprung der Mobiliar als Versicherung gegen Brandschäden. Er symbolisiert die Auferstehung aus der Asche. Mit dem Schweizer Wappen trägt die Mobiliar zudem ein Bekenntnis zur Schweiz im Logo.

Dem Zeitgeist verpflichtet

Was zunächst als realistische Illustration beginnt, wird über die Jahrzehnte grafisch vereinfacht: vom detailgenauen Bild über zunehmend abstraktere Symbole bis zum Schriftzug. Mit der Zusammenführung von Mobiliar, Providentia und Protekta im Jahre 1998 löst zum ersten Mal ein reiner Schriftzug das Symbol des Vogels ab und steht für ein umfassendes Versicherungsangebot.

Im Zeichen der Digitalisierung

2016 entwickeln wir die Marke Mobiliar weiter, stärken die Dachmarke und machen uns fit für die digitale Zukunft. Der Schriftzug balanciert Bewährtes und Neues, Dynamik und Standfestigkeit. Mit dem mehrsprachigen Auftritt bekennen wir uns weiterhin zur lokalen Verankerung und zur Schweiz.